Überspringen zu Hauptinhalt

Eigener Leistungsdruck

Die Probleme sind hausgemacht

Eigener Leistungsdruck ist nicht selten die Ursache für viel zu viel Stress. Wir als Menschen sind nämlich geprägt von persönlichen Antreibern und individuellen Werten. Daraus ergibt sich dann auch der eigens gesetzte Druck, Leistungen erbringen zu müssen – und das stets und ständig. Aus diesem Grund sollte unbedingt auf Veränderungen des eigenen Körpers geachtet und Warnsignale ernst genommen werden. Um jedoch eine nachhaltige Besserung des eigens gesetzten Leistungsdrucks zu erzielen, sind psychische Auslöser zu beseitigen.

Ursachen können sein…

  • zu hoch gesetzte Ziele
  • falsche Terminierung von Aufgaben
  • Überforderung durch zu viel Verantwortung
  • fehlerhaftes Zeitmanagement
  • Traumata aus der Kindheit
  • falsches Selbstbewusstsein durch Leistungserbringung

Ist ihr eigener Leistungsdruck zu hoch? Dann aber schnell handeln: Gern berate ich Sie dazu auch persönlich. Verhelfen Sie sich damit zu einem besseren Leben.

Jetzt Leistungsdruck absorbieren!

An den Anfang scrollen