Überspringen zu Hauptinhalt

Lebenskrise überwinden

Kommen & Gehen der Krisen

Lebenskrise überwinden: Jeder kennt es – einen neuen Lebensabschnitt zu begehen, ist oftmals mit dem Ende eines anderen verbunden. Und genau das ist sie nämlich, die Krise. Ab da begleiten uns Ratlosigkeit, der Fall zu Boden und Gefühle der Trauer. Eine Lebenskrise ist demnach eine problematische, mit einem Wendepunkt verknüpfte Entscheidungssituation. Doch genau diese Entscheidung fällt uns dann schwer.

Ansätze, um eine Lebenskrise zu überwinden:

  • Zu erst einmal unbedingt die Auseinandersetzung mit der Situation: Gedanken, Gefühle, Beteilligte.
  • Danach Stellung beziehen, sich ordnen & auf eine Metaebene (von oben betrachtet) begeben.
  • Gern auch zurück ziehen & die eigenen Gedanken verarbeiten.
  • Gefühle keinesfalls unterdrücken: Zuhörer, Aufbauer, Positivmacher suchen.
  • Das Wichtigste: Akzeptieren, was war & was sein wird.
  • Entscheidungen fällen & neu einordnen.

Stecken auch Sie in einer Krise und kommen nicht vom Fleck? Gern berate ich Sie diesbezüglich auch persönlich und verhelfe Ihnen, dass Sie sich wieder in geordnete Bahnen begeben. Weil Sie nur das eine Leben haben.

Jetzt gemeinsam Krise überwinden!

An den Anfang scrollen