Überspringen zu Hauptinhalt

Unternehmenskultur verändern

Veränderungen stehen an

Unternehmenskultur verändern bedeutet heute schon mehr als nur einen geplanten sozialen Wandel zu etablieren und diesen erfolgreich umzusetzen. Mittlerweile ist es zudem ein Drahtseilakt zwischen Bedürfnisbefriedigung von Mitarbeitern, sauberen Image und genügend Traffic. Auch ist es schon längst kein Geheimnis mehr – überall brodelt es nämlich. Nicht nur durch einen Mangel an geeigneten Führungspotenzial, sondern vor allem auch mit vermehrten Abgang der alt eingesessenen Manager. Die Veränderungen der Unternehmenskulturen sind zudem schon in vollem Gange. 

Mit dem Film „Die stille Revolution“ will Kristian Gründling deshalb auch genau das zum Ausdruck bringen. Darin wird veranschaulicht, auf welche Weise eine Unternehmenskultur entwickelt wird und welche Marktvorteile diese ebenso bringen kann. Denn Hierarchieebenen werden zunehmend flacher, so dass alte Leitsätze vermehrt über Bord geworfen und das Augenmerk immer mehr auf das Potenzial der Mitarbeiter gerückt wird. 

Warum Unternehmenskultur verändern?

  • Marktgegebenheiten verlangen zum Umdenken!
  • Mitarbeiterpotenzial rückt in den Mittelpunkt!
  • Monetäre Anreize reichen nicht mehr aus!
  • Durch die zunehmende Digitalisierung entstehen neue Möglichkeiten!
  • Drang zur Selbstverwirklichung entwickelt sich in den Vordergrund!
  • Unternehmenswerte müssen mit den eigenen übereinstimmen!
  • Höheres Bedürfnis der Identifikation!

Entwickeln nun auch Sie! Die Möglichkeiten sind nun endlos und der Markt ist ebenfalls mehr als nur längst bereit. Gern berate ich Sie diesbezüglich auch persönlich. Verhelfen Sie sich damit zu einem strategischen Wettbewerbsvorteil und werden Sie ein TOP Arbeitgeber.

Jetzt verändern!

An den Anfang scrollen