Überspringen zu Hauptinhalt

Hilfe bei Burnout

Rote Kontrollleuchte

Schnelle Hilfe bei Burnout ist sehr wichtig. Innerhalb bestimmter Phasen treten zudem vermehrt unterschiedliche Symptome auf.  Lesen Sie deshalb hier unbedingt nach, welche das sind.  

Für eine nachhaltige Burnout Hilfe ist unbedingt eine Therapie anzusetzen, um Betroffene vom Burnout komplett zu regenerieren. Burnout ist nämlich ein Zustand tiefer emotionaler, körperlicher und schließlich geistiger Erschöpfung. Die Betroffenen leiden zudem auch unter Konzentrationsschwäche und machen deshalb viele Fehler. Oft geht so ebenfalls ein Verlust von Energie für das Privatleben einher. Hilfe bei Burnout sollte somit in jedem Falle ein Verfahren zur Wiederherstellung der Energiereserven sein, was manchmal aber auch mehrere Jahre in Anspruch nehmen kann. Burnout entsteht zum Einen aus eigenen Antreibern, wie Perfektionismus, Selbstüberforderung, Wunsch nach Anerkennung, Problemen „Nein“ zu sagen und zum Anderen auf Basis fehlerhaften Selbstbewusstseins nur durch Leistungserbringung. Hier gibt es noch mehr zum Thema.

Symptome kennen

  • Lustlosigkeit, Übellaunigkeit, Gereiztheit
  • Gefühle des Versagens, der Sinnlosigkeit,
  • Angst, den Anforderungen nicht mehr gewachsen zu sein,
  • mangelndes Interesse am Beruf oder Aufgabenbereich,
  • permanente Müdigkeit, Mattigkeit, Kraftlosigkeit und Erschöpfung.

Sie benötigen Hilfe bei einem Burnout? Dann aber schnell handeln: Gern berate ich Sie dazu auch persönlich und unterstütze Sie bei allen Belangen. Verhelfen Sie sich damit zu einem besseren Leben.

Jetzt Burnout vermeiden!

Ähnliche Einträge

An den Anfang scrollen