Überspringen zu Hauptinhalt

Stress Definition

Was ist Stress?

Stress Definition: Stress ist ein Zustand, in dem sich der Körper mit bestimmten Reaktionen auf ein bevorstehendes Ereignis vorbereitet. Dabei unterscheidet man zudem im Allgemeinen zwischen akuten und dauerhaften, sowie guten und schlechten Stress. Der gute „Eustress“ ist dabei kurzfristig positiv auftretender Stress, der beispielsweise beim Shopping entsteht. Dauerhafter „Dysstress“ hingegen ist vor allem negativer Stress, der nicht nur krank macht, sondern mittlerweile auch viel zu häufig chronisch wird. 

Stress Definition und Körperreaktionen

Eustress: 

  • leicht erhöhter Blutdruck, sanfte Errötungen im Gesicht, schnell klopfendes Herz & dadurch erhöhte Blutzufuhr zum Gehirn, angeregte Hormonproduktion von Adrenalin & Cortsiol

Dysstress:

  • hoher stagnierender Blutdruck, häufig vorkommendes Herzrasen, chronisches Herzjagen, dauerhaft kalte Hände & Füße, ständiges Wackeln mit den Gliedmaßen, hoher Blutzuckerspiegel, Diabetes Typ A, Herzinfarkt, Schlaganfall, Burnout

Sie wollen krankmachenden Dysstress mindern oder gar vermeiden ? Gern berate ich Sie dazu auch persönlich und unterstütze Sie bei allen Belangen. Verhelfen Sie sich damit zu einem besseren Leben.

Jetzt Stress reduzieren!

 

Ähnliche Einträge

An den Anfang scrollen