Überspringen zu Hauptinhalt

Stresssymptomatik

Symptome von Stress

Stresssymptomatik bezeichnet durch spezifische äußere Reize (Stressoren) hervorgerufene psychische und physische Reaktionen. Stressoren sind nämlich fest verankerte Bewusstseins-Manipulatoren, die uns negativ beeinflussen. Jedes Lebewesen hat dabei seine eigens individuellen Giftzwerge, die täglich auftretende Situationen bewerten. Fällt das Urteil negativ auf, ziehen sie los und kurbeln alles an was geht. Dadurch werden Blutdruck, Herzfrequenz und Puls nach oben getrieben und die bekannte Hektik stellt sich ein.

Stresssymptomatik ist…

  • erhöhter Blutdruck, sanfte Errötungen im Gesicht, schnell klopfendes Herz 
  • dadurch erhöhte Blutzufuhr zum Gehirn, angeregte Hormonproduktion von Adrenalin & Cortsiol
  • stagnierend hoher Puls, häufig vorkommendes Herzrasen, chronisches Herzjagen
  • ebenfalls kalte Hände & Füße, ständiges Wackeln mit den Gliedmaßen, hoher Blutzuckerspiegel
  • zudem Erkrankungen von Diabetes Typ A, Herzinfarkt, Schlaganfall, Burnout

Sie haben es satt sich stressen zu lassen & wollen Ihren Stress mindern? Gern berate ich Sie dazu auch persönlich und unterstütze Sie bei allen Belangen. Verhelfen Sie sich damit zu einem besseren Leben.

Jetzt Stress mindern!

Ähnliche Einträge

An den Anfang scrollen